Food Photography

Bitter – Der vergessene Geschmack

Kochbuch, AT Verlag, Herbst 2016, Fotos, Rezepte und Konzept

Das Kochbuch Bitter – Der vergessene Geschmack ist im Herbst 2016 im AT Verlag erschienen. Über ein Jahr hat mich dieses komplexe Thema beschäftigt. Schlussendlich beinhaltet das Buch eine Menge Wissenswertes über den Speziellsten unserer fünf Geschmäcker. In Text und Bild stellt es unterschiedlich bittere Produkte vor. Darunter solche, von denen man gar nicht weiß, dass sie Bitternoten enthalten wie Spargel, Rettich oder Rüben. Aber auch die typischen Bittergemüse wie Chichorée, Radicchio und Co sind mit von der Partie. Texte zu Sensorik und 80 Rezepte runden das Buch ab. Bestellbar über AT Verlag.

Fotos, Konzept und Rezepte: Manuela Rüther
Foodstyling: Petra Wegler
Styling: Bettina Bormann


Pressestimmen zum Buch:

»Bitter wird auf der Frankfurter Buchmesse 2017 mit der Silbermedaille der GAD ausgezeichnet. Begründung: Nachvollziehbare Rezepte, sehr gute Erklärungen, einschließlich der ernährungsphysiologischen Hilfestellungen, runden den guten Gesamteindruck ab.« Gastronomische Akademie Deutschlands e. V.

»Valentinas Kochbuch vergibt 5 Sterne: Ein durch und durch gelungenes Werk.« Valentinas-Kochbuch.de

»National winner in its category: Single Subject bei den Gourmand World Cookbook Awards. This book is a really smooth and sweet book about bitter, giving much pleasure. It is the perfect gift or purchase for the cookbook fan who needs something new.« Edouard Cointreau, President of the Jury

»Obwohl das Buch sich mit gesunder Ernährung beschäftigt, ist es lukullisch, elegant und geradezu opulent. Bitter ist gar nicht bitter.« Der Standard.at

»Gelungenes Kochbuch zu einem schwierigen Thema.« Effilee

»Stephan Paul stellt Bitter in seiner Radio Kolumne Über den Tellerrand auf Radio Bremen vor. Im MDR Radio gibt es im Dezember 2016 ein Interview.«